Skip to content

Jetski

Ich habe mir mal wieder etwas gegönnt und ich denke, dass ich für den kommenden Sommerwochen, der absolute Hingucker damit werde. Denn seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Jetski. Natürlich nicht neu gekauft, sondern bei den Kleinanzeigen Kiel erstanden. Und das zu einem Spitzenpreis!
ich hoffe, dass er so bald wie möglich geliefert wird, damit ich losdüsen kann. Ich bin schon mehrfach in Urlauben in der Türkei und in Spanien mit einm Jetski unterwegs gewesen und es hat immer wieder viel Spaß gemacht. Ich habe lange hin und her überlegt, ob es sich lohnt, ob ich wirklich so oft fahren werde und ob es nicht zu teuer sein wird. Aber der Skepsis zum Trost, habe ich zugeschlagen.
Und ich habe mir überlegt, dass ich versuchen werde, ihn auch mal auszuleihen, um damit wieder etwas Geld reinzuholen. Denn wir haben hier zwar sehr viel im Angebot, ob ein Jetski-Verleih ist nicht dabei. Somit stoße ich damit wohl in eine Marktlücke, die es zu schließen gilt. Und wenn es gut angenommen wird, wer weiß, vielleicht kaufe ich im nächsten Jahr noch einen und im Jahr darauf noch einen.
Aber mal abwarten…erstmal werde ich mich selbst ausführlich mit dem Gerät vergnügen! Muss ja auch sein!

 

Advertisements

Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen!

Es ist Anfang Juli und schon jetzt gibt es kaum noch ein Zimmer in den Hotels oder eine freie Ferienwohnung. Und das obwohl die Ferienzeit noch gar nicht richtig begonnen hat!!!
Ich weiß das so genau, weil ich der verantwortliche Statistiker in unserer Gemeinde bin. Dass heißt, das ich mich um jede Art von Zahlen kümmere, die etwas über das Leben bei uns aussagen. Und das schließt natürlich auch den Tourismus mit ein, der so zu sagen, das Leben hier mehr oder weniger bestimmt. An den gemeldeten Umsätzen sehe ich jedes Jahr, wie sehr fast jeder Geschäftsmann bei uns den Frühling und vor allem den Sommer nutzt, um sich das restliche Jahr den Rücken freizuhalten. Denn gerade im Winter ist eher weniger los. Aber wenn man so sieht, wieviel manche im Sommer arbeiten, dann kann man nur froh sein, dass man  den Winter, aber auch schon den Herbst nutzen kann, um für die nächste Saison wieder neue Kraft aufzutanken. Denn eines weiß ich genau, das Leben am Meer klingt wie der wahrgewordene Traum, dort wohnen, wo andere Urlaub machen. Aber dort arbeiten, wo andere Urlaub machen, ist was ganz anderes und knall hart!

 

Es gibt nichts Besseres

Hey Hey oder wie man bei uns zu sagen pflegt: He Ho!

Ich komme von der Küste, bin dort geboren und aufgewachsen. Ich habe viele schöne Jahre am Meer verbracht, die frische Brise und all die Vorteile genossen, die das Leben am Meer so mitsichbringen.
Ich bin Angeler aus Leidenschaft. Ich esse für mein Leben gerne Fisch. Ich bin immer gut gebräunt im Sommer und liebe es bei 30 Grad, ins kühlende Meerwasser zu springen! Das Leben am Wasser hat so seine Vorteile. Im Sommer ist die Hölle los, überall Touristen, viele Partys und noch mehr Vergnügen. Der sonst so beschauliche Ort am Meer, wird zur kleinen Metropole. Die Geschäfte haben länger auf, das Angebot ist größer, die Bars und Restaurants sind voll und es gibt so viel zusehen…nicht nur die Bikini-Schönheiten am Strand!
Im Herbst und Winter ist es beschaulich. Eine gewisse Ruhe liegt in der Luft. Die Tage sind kürzer und das Meeresrauschen in Nacht viel lauter als sonst. Man trifft nur die Einheimischen, macht es sich zu Hause vor dem Kamin gemütlich und holt auf, was man im Sommer nicht geschafft hat!
Egal welche Jahreszeit: ich liebe es!